Neujahr 2023 - DAHC

eeeDeutsch-Amerikanischer Herrenclub München e.V.
German-American Men's Club Munich
Mitglied im Verband der Deutsch-Amerikanischen Clubs e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Neujahr 2023

Events

Veranstaltungen
_______________________________________________________

NEUJAHRSDINNER IM MÜNCHNER RATSKELLER

am Dienstag, 17. Januar 2023



nnnnn




Neujahrsdinner 2023 - Back to the Roots

Text:     Prof. Dr. Dieter Anselm
Fotos:  (1) Prof. Anselm, (2,3) Hans-Georg Augustinowski

Am 30. April 1945 besetzten US-Streitkräfte München. Neben der vordringlichen Versorgung der Bevölkerung legte die amerikanische Militärregierung Wert darauf, nach Jahren der Diktatur des Naziregimes, den Deutschen die Demokratie zu vermitteln. Im Zuge dieses Gedankens wurde am 24. Juli 1947 der Deutsch-Amerikanische Herrenclub München (DAHC) in den Räumen des Münchner Ratskellers ins Leben gerufen.

Dies war Anlass genug, das Neujahrsdinner 2023 gerade in diesen Räumen unter dem Slogan "Back to the Roots" zu feiern. So bezogen sich auch die ersten Willkommensworte des derzeitigen Präsidenten des DAHC, Prof. Dr. Eberhard Standl, eben auf dieses damals wichtige Ereignis, bevor er alle Ehrengäste und anwesenden Mitglieder des DAHC und DAFC begrüßte.

Rund 80 Damen und Herren hatten sich im Raum der »Alten Küferei« eingefunden, um das Neue Jahr gebührend zu begrüßen. Sie wünschten sich gegenseitig alles erdenklich Gute, insbesondere Gesundheit und weiterhin viel Lebensfreude.

Am Ehrentisch war auch der Präsident des VDAC Dachverbandes Klaus Gühlcke anwesend. In seinem kurzen Statement hob er sehr anerkennend hervor, dass der DAHC München ein sehr dynamischer Club sei. Allein im letzten Jahr sind elf neue Mitglieder in dieser schwierigen Coronazeit dazugestoßen und haben das Clubleben bereichert und geprägt. Er hoffe, dass auch der Studentenaustausch wieder nach dem Abflachen der Coronapandemie in normale Bahnen gelenkt wird.

Stadträtin Dr.Evelyne Menges, selbst Mitglied im DAFC, überbrachte persönlich die Grußworte von Dieter Reiter, dem Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München, der qua seines Amtes gleichzeitig Ehrenpräsident des DAHC ist. Frau Dr. Menges hob hervor, dass im Jahr 2023 noch weitere herausragende Ereignisse das Münchner Clubleben bereichern werden. Dies sind vor allen Dingen die 75 Jahrfeier des Deutsch-Amerikanischen Frauenclubs im Sommer und die Verleihung der Lucius D. Clay Medaille im Herbst durch den VDAC. Die letztgenannte Veranstaltung wird vom Münchner Herrenclub ausgerichtet.

Alle Anwesenden genossen nicht nur das vorzügliche Essen, sondern gaben sich auch dem geselligen Teil hin. Viele Gedanken wurden unter den Mitgliedern ausgetauscht. Da man nicht an seinen Platz gebunden war, konnte man auch mit anderen Damen und Herren Konversation pflegen, was von den Teilnehmern anerkennend festgestellt wurde.

Alle waren sich einig, dass dieses Treffen eine gelungene Veranstaltung war. Das Neue Jahr hat in unserem Clubleben auf jeden Fall positiv begonnen.




Willkommensansprache des Präsidenten des DAHC
Prof. Standl in der "Alten Küferei des Münchner Ratskellers (1)
Die Präsidenten unter sich: Klaus Gühlcke,
VDAC (links) und Prof. Eberhard Standl,
DAHC (rechts) (2)
Prof. Standl bedankt sich bei Stadträtin
Dr. Evelyne Menges für ihre Grußworte
in Vertretung des OB Dieter Reiter (3)



Zurück zum Seiteninhalt